So Verkaufen Sie digitale Download-Produkte

Der Simple Store Abschnitt unterstützt jetzt digitale Produkte (für Pro Abo und höher)! Laden Sie einfach eine Datei hoch und legen Sie einen Preis fest. Die Kunden erhalten beim Kauf einen Download-Link und haben 72 Stunden Zeit, die Datei herunterzuladen, bevor der Link abläuft.

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie digitale Download-Produkte verkaufen können.

Inhalt

So verkauft man digitale Produkte

Bevor Sie digitale Produkte einrichten, stellen Sie sicher, dass Sie bereits Ihre Eigene Domain eingerichtet haben. 

 

1. Verbinden sie ihre Eigene Domain und Zahlungsmethoden

Wir unterstützen derzeit nur PayPal und Stripe als Zahlungsgateway für digitale Produkte. Stellen Sie zunächst sicher, dass entweder PayPal oder Stripe in Einstellungen - Zahlungen Akzeptieren aktiviert ist. Erfahren Sie, wie Sie sich mit Stripe verbinden und wie Sie einen Simple Store Abschnitt einrichten.

 

Der Download-Link Ihrer digitalen Produkte wird die Eigene Domain verwenden, die Sie in Einstellungen - Domain festgelegt haben. Sie müssen eine gültige Eigene Domain verbinden/registrieren, bevor Sie digitale Produkte in Strikingly verkaufen.

 

* Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Domain bereits erfolgreich verbunden wurde. Wenn Sie eine ungültige Domain verbinden, können Ihre Käufer nach dem Kauf keinen gültigen Download-Link von Ihrer Website anfordern!    

 

2. Wählen Sie den Produkttyp

Wenn Sie ein neues Produkt hinzufügen, können Sie zwischen digitalen Download-Produkten (Musikdateien, E-Books, Dokumente), physischen Produkten (Kleidung, Schmuck, Elektronik) oder Dienstleistungsprodukten (Beratung, Training, Coaching) auf Ihrer Website wählen.

Jeder Produkttyp hat einige Unterschiede:

  Physisch Dienstleistung Digitaler Download
Produktinformation

Name, Beschreibung, Bilder, Preise, Kategorien, Seitenbeschreibung, Varianten & Optionen, Lagerbestand, Versand

Name, Beschreibung, Bilder, Preise, Kategorien, Seitenbeschreibung, Varianten & Optionen, Lagerbestand

Name, Beschreibung, Bilder, Preise, Kategorien, Seitenbeschreibung, Datei-Uploader

Informationen zum Check-out

Vor-/Nachname, Versandadresse (PLZ, Stadt, Provinz, Land), E-Mail, Telefon, Notizen

*Erfassen Sie diese Kundeninformationen während des Check-outs

Vor-/Nachname, E-Mail, Telefon, Notizen 

*Erfassen Sie diese Kundeninformationen während des Check-outs

Vor-/Nachname, E-Mail, Telefon, Notizen

*Erfassen Sie diese Kundeninformationen während des Check-outs

Zahlungen akzeptieren (hängt auch von Ihrer Region ab)
  • PayPal
  • Stripe
  • Offline-Bezahlungen
  • PayPal
  • Stripe
  • Offline-Bezahlungen
  • PayPal
  • Stripe
Rückerstattung leisten? Ja  Ja Ja

 

 

 

3. Laden Sie eine Datei für ein digitales Produkt hoch.

Nachdem Sie den Produkttyp "Digitaler Download" ausgewählt haben, klicken Sie im Produkteditor auf "Datei hochladen", um eine Datei auszuwählen.

 

Derzeit akzeptierte Dateiformate:

  • Bild: .jpg, .png, .gif (Bilddateien werden nicht komprimiert)
  • Audio: .mp3, .mp4, .wav, .flac, .m4a
  • Dokument: .pdf, .doc, .docx, .xls, .xlsx, .ppt, .pptx, .odt, .odp, .epub, txt, key, numbers, wps
  • ZIP Datei: .zip, .zipx, .7z, .rar

Die maximale Dateigröße beträgt 500 MB, und Sie können nur eine Datei auswählen.

 

4. Verwalten Sie Bestellungen und generieren einen neuen Download-Link

Im Gegensatz zu Bestellungen von physischen und Dienstleistungsprodukten werden die Bestellungen von digitalen Produkten automatisch "abgeschlossen", nachdem Ihr Kunde bezahlt hat. Sie müssen die Bestellung nicht manuell abschließen, und es gibt keine Möglichkeit, die Bestellung zu stornieren, nachdem der Käufer den Kauf abgeschlossen hat. Sie können es aber trotzdem zurückerstatten.

 

 

Das sieht Ihr Kunde

Nach dem Kauf steht die Datei auf der Seite "Bestellbestätigung" zum Download bereit. Außerdem erhält der Kunde automatisch eine Bestellbestätigungs-E-Mail mit einem Download-Link zur Datei.

Hinweis: Dieser Download-Link ist nur für diesen Kauf gültig und gilt nur für 72 Stunden nach dem Kauf. Dies verhindert die gemeinsame Nutzung von Links durch den Kunden. Dies verhindert die gemeinsame Nutzung von Links durch den Kunden.

 

 

Wenn Sie nach Ablauf der 72 Stunden einen neuen Download-Link an einen Kunden senden müssen, können Sie auf die Bestelldetailseite in Ihrer Bestellliste gehen und neben dem Produktnamen auf Neuen Download-Link generieren klicken. Dies kopiert einen neu generierten Link in Ihre Zwischenablage, den Sie dann manuell an den Kunden senden können. Dieser neue Download-Link ist ebenfalls 72 Stunden lang gültig.

 

Tipps: Sie können unseren Zielgruppen-abo (LiveChat & Senden per E-Mail) nutzen, um Ihrem Kunden diesen neuen Link zu senden! Entdecken Sie mehr auf:

 

 

FAQ

1. Kann ich Coupons für digitale Produkte erstellen?

Ja, Sie können! Coupons gelten als ganz normal.

 

2. Kann ich den Steuersatz nur für digitale Produkte einrichten?

Wir unterstützen den Steuersatz für digitale Produkte noch nicht. Unser aktueller Steuermodus unterscheidet sich je nach Versandort für physische oder Dienstleistungsprodukte.

 

3. Kann ich Quantität und Varianten zu digitalen Produkten hinzufügen?

Digitale Produkte haben leider keine Quantität oder Variante. Bitte fügen Sie ein neues digitales Produkt hinzu, um eine andere Datei hochzuladen.

 

4. Kann ich digitale Produkte und Physische/Dienstleistungsprodukte in einer Bestellung auschecken?

Wegen des Unterschieds zwischen dem Digitalen Download und anderen Produkttypen beschränken wir derzeit die Kunden darauf, die Digitalen Download-Produkte einzeln und separat zu erwerben. Zum Beispiel können Sie nicht mit dem digitalen Produkt A, dem digitalen Produkt B und dem physischen Produkt C zur Kasse gehen. Der Kunde muss das digitale Produkt A selbst auschecken.

 

5. Kann ich die Datei für meine digitalen Produkte ersetzen? 

Ja, das können Sie. Wenn der Link des Kunden noch gültig ist, wird der Link die neueste Datei herunterladen. Wenn nicht, müssen Sie dem Kunden die neue Version der Datei schicken und manuell einen Download-Link für ihn generieren.

 

6. Wenn ich das vorhandene digitale Produkt entferne, können meine Kunden es trotzdem herunterladen?   

Wenn Sie das Produkt in Ihrer Produktliste löschen, verlieren Kunden, die diese Datei gekauft haben, sofort den Zugriff auf dieses Produkt. Wenn Sie den Verkauf des Produkts aufhören möchten, aber die vorhandenen Download-Links gültig bleiben lassen, können Sie das Produkt in Ihrer Produktliste "ausblenden".

 

Ähnliche Beiträge:

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen