WordPress.com Domain mit Ihrer Strikingly Website verbinden

Voraussetzung:

  • Ein Premium-Konto von Strikingly
  • Eine eigene Domain von WordPress.com

Diese Anleitung führt Sie durch den Prozess der Verbindung Ihrer www- und Root-Domain an Ihre Strikingly-Website. Sie können diese Anleitung an Ihren Registrar senden, wenn Sie Hilfe benötigen. Wenn Sie möchten, dass wir Ihre Domain für Sie verbinden, senden Sie uns die Informationen hier!

 

Schritt 1: Verbinden Sie Ihre eigene Domain auf Strikingly

1. Gehen Sie zu Ihrem Site-Editor und klicken Sie auf "EINSTELLUNGEN > Domains".

2. Geben Sie Ihre eigene Domain in das Feld "Eigene Domain/Subdomain" ein, z. B. "www.yourdomain.com" (ohne https:// oder http:// oder /).

mceclip0.png

3. Klicken Sie auf "UPDATE".

 

Hinweis:

  • Geben Sie Ihre Domain in Kleinbuchstaben ein, um die Fehlermeldung "Seite nicht gefunden" beim Zugriff auf Ihre Website zu vermeiden.
  • Wählen Sie Ihren Registrar, nachdem Sie auf "UPDATE" geklickt haben, und setzen Sie die Einrichtung von Ihrem Registrar aus fort. 

 

 

Schritt 2: Finden Sie die DNS-Einstellungen von WordPress

1. Melden Sie sich bei Ihrem WordPress.com-Konto an.

2. Klicken Sie auf "Meine Sites" in der oberen linken Ecke des Bildschirms

wp1.jpg

3. Scrollen Sie in der linken Leiste nach unten und klicken Sie auf "Domains".

wp2.jpg

4. Klicken Sie auf die Domain, die Sie mit Ihrer Strikingly-Site verbinden möchten. 

wp3.png

5. Klicken Sie auf "Nameserver und DNS".

wp4.png

6. Klicken Sie auf "DNS-Einträge". (Berühren Sie NICHT die "Nameserver".)

7. Entfernen Sie "A- und CNAME-Einträge", die auf WordPress (verwaltet von WordPress.com) zeigen, falls vorhanden. Löschen Sie keine MX-Einträge, sie sind für Ihren E-Mail-Dienst.

 

 

Schritt 3: Hinzufügen eines CNAME-Eintrags auf WordPress

1. Klicken Sie auf "Neuen DNS-Eintrag hinzufügen"

2. Im Feld "Typ" wählen Sie CNAME

3. Im Feld "Name" geben Sie www ein

4. Im Feld "Alias von" geben Sie www-Domain + .s.strikinglydns.com ein

www domain im Wertefeld "www domain + .s.strikinglydns.com" sollte Ihr Domainname sein. Hier sind einige Beispiele, wie der Wert lauten sollte:

  • Ihre Domain ist xxx.com und Ihre Subdomain ist shop, der Wert sollte sein: shop.xxx.com.s.strikinglydns.com
  • Ihre Subdomain ist blog.abc.net, der Wert sollte sein: blog.abc.net.s.strikinglydns.com
  • Ihre Subdomain ist info.yourdomain.com, der Wert sollte sein: info.yourdomain.com.s.strikinglydns.com

5. Klicken Sie auf "Neuen DNS-Eintrag hinzufügen".

Tipp: Wenn Sie keinen www-CNAME-Eintrag hinzufügen können, suchen Sie nach vorhandenen CNAME- und A-Einträgen für www und löschen Sie diese (nur für www).

 

 

Schritt 4: Fügen Sie einen A-Eintrag in WordPress hinzu

1. Klicken Sie auf "Neuen DNS-Eintrag hinzufügen".

2. Wählen Sie im Feld "Typ" die Option "A"

3. Im Feld "Name" lassen Sie es leer.

4. Geben Sie in das Feld "Points To" die Adresse 54.183.102.22 ein.

5. Klicken Sie auf "Add New DNS Record".

wp6.png

 

 

Schritt 5: Warten Sie, bis die Einträge wirksam werden

Nachdem Sie nun die Domain Einträge eingerichtet haben. Bitte warten Sie bis zu 48 Stunden, bis die Änderungen in den Domain Einträge global wirksam werden. Sobald dies geschehen ist, wird HTTPS/SSL automatisch innerhalb von 24 Stunden aktiviert. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Browser-Cache leeren, bevor Sie überprüfen, ob die Domain funktioniert.

 

Weitere Artikel:

Wenn Ihre Seite nach 48 Stunden nicht online geht, kontaktieren Sie uns unter support@strikingly.com oder chatten und fügen Sie einen Screenshot Ihrer Domain Einstellungen bei, damit wir Ihnen helfen können!

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen