OVH-Subdomain mit Ihrer Strikingly-Site verbinden

Voraussetzung:

Eine Subdomain ist ein zusätzlicher Teil Ihres Hauptdomainnamens (Root-Domain). Sie können Subdomains für verschiedene Bereiche Ihrer Website verwenden. Wenn Sie z. B. eine Website nur zum Einkaufen haben, die Teil Ihrer Website yourdomain.com (Root-Domain) ist, könnten Sie die Subdomain shop.yourdomain.com verwenden. 

Die beliebteste Subdomain ist www. Hier erfahren Sie, wie Sie die www-Domain und die Root-Domain mit Ihrer Hauptseite verbinden: Eine Domain mit Ihrer Strikingly-Site verbinden

 

Für andere Subdomains führt Sie diese Anleitung durch. Sie können diese Anleitung an Ihren Registrar senden, wenn Sie Hilfe benötigen, oder wenn Sie möchten, dass wir Ihre Domain für Sie verbinden, senden Sie uns die Info hier!

 

Schritt 1: Verbinden Sie Ihre eigene Domain mit Strikingly

1. Gehen Sie zu Ihrem Strikingly-Site-Editor und klicken Sie auf "EINSTELLUNGEN> Domains".

2. Geben Sie Ihre eigene Domain in das Feld "Eigene Domain/Subdomain" ein, z. B. "info.yourdomain.com, shop.yourdomain.com, blog.yourdomain.com, usw." (ohne https:// oder http:// oder /).

3. Klicken Sie auf "UPDATE".

mceclip0.png

Hinweis:

  • Geben Sie Ihre Domain in Kleinbuchstaben ein, um die Fehlermeldung "Seite nicht gefunden" beim Zugriff auf Ihre Website zu vermeiden.
  • Wählen Sie Ihren Registrar, nachdem Sie auf "UPDATE" geklickt haben, und setzen Sie die Einrichtung von Ihrem Registrar aus fort. 

 

 

Schritt 2: Finden Sie die DNS-Zone von OVH

1. Melden Sie sich bei Ihrem OVH-Konto an.

2. Klicken Sie in der Navigation auf "Web Cloud".

mceclip1.png

3. Suchen Sie Ihre Domain in der linken Seitenleiste unter dem Abschnitt "Domains".

mceclip2.png

4. Klicken Sie auf "DNS-Zone".

mceclip3.png

 

 

Schritt 3: Fügen Sie den CNAME-Eintrag bei OVH hinzu

1. Klicken Sie auf "Add and entry".

mceclip4.png

2. Wählen Sie "CNAME" aus und klicken Sie auf "Next".

mceclip5.png

 

3. Geben Sie im Feld "Sub-Domain" die gewünschte Sub-Domain ein (z. B. Shop, Blog, Info, etc.)

4. Wählen Sie im Feld "TTL" aus der Dropdown-Liste "Personalized" und geben Sie 3600 ein

5. Geben Sie in das Feld "Target" subdomain.yourdomain + .s.strikinglydns.com. ein.

 

subdomain.yourdomain im Wertefeld "subdomain.yourdomain + .s.strikinglydns.com." sollte Ihre Subdomain und Domainname sein. Hier sind einige Beispiele, wie der Wert aussehen sollte: 

  • Ihre Domain ist xxx.com und ihre Subdomain ist shop, der Wert sollte sein: shop.xxx.com.s.strikinglydns.com.
  • Ihre Subdomain ist blog.abc.net, der Wert sollte sein: blog.abc.net.s.strikinglydns.com.
  • Ihre Subdomain ist info.yourdomain.com, der Wert sollte sein: info.yourdomain.com.s.strikinglydns.com.

Vergessen Sie nicht, den Punkt am Ende zu setzen.

6. Klicken Sie auf "Next".

mceclip7.png

7. Klicken Sie auf "Confirm" (vergessen Sie nicht, den Punkt am Ende zu setzen).

 

 

Schritt 4: Löschen Sie die TXT-Einträge bei OVH

1.  Gehen Sie zurück zur DNS-Zone.

2. Suchen Sie die Standard-TXT-Records und löschen Sie sie - diese TXT-Records verhindern, dass neue Einstellungen wirksam werden. So sehen sie aus:

mceclip15.png

 

 

Schritt 5: Warten Sie, bis die Einträge wirksam werden

Sie haben nun ihre Domain eingerichtet! Bitte warten Sie bis zu 48 Stunden, bis die Änderungen in den Domaineinträge global wirksam werden. Sobald dies geschehen ist, wird HTTPS/SSL automatisch innerhalb von 24 Stunden aktiviert. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Browser-Cache leeren, bevor Sie überprüfen, ob die Domain funktioniert.

 

Weitere Artikel:

 

Wenn Ihre Seite nach 48 Stunden nicht online geht, kontaktieren Sie uns unter support@strikingly.com oder chatten und fügen Sie einen Screenshot Ihrer Domain Settings bei, damit wir Ihnen helfen können!

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen