Strikingly E-Mail: Gmail zum Senden und Empfangen von E-Mails verwenden

Beim Führen von Unternehmen müssen Sie normalerweise Ihre eigenen E-Mails checken, und zusätzlich eine zweite E-Mail wie Gmail als persönliche E-Mail verwenden. Wenn Sie zwei E-Mail-Postfächer ständig checken müssen, kann es ein wenig schwierig sein, das alles zu verwalten. Deshalb haben wir einen Weg gefunden, damit Sie beides tun können, ohne Gmail zu verlassen. Wenn Sie noch keine eigene E-Mail-Adresse haben, besuchen Sie Strikingly E-Mail: Eigene E-Mail-Adressen erstellen.

 

Bevor Sie anfangen

Erstellen Sie Ihr E-Mail-Konto und Ihr Passwort. Bevor Sie einen E-Mail-Client einrichten, stellen Sie sicher, dass Sie sich an Ihrem Webmail einloggen können. Klicken Sie hier, um sich an Ihrem MyStrikingly E-Mail anzumelden. Um das systemgenerierte Passwort zu ändern, besuchen Sie Strikingly E-Mail: Passwort ändern.

Wenn Sie alle E-Mails, die an Ihre MyStrikingly E-Mail gesendet wurden, in Ihrem anderen Posteingang erhalten möchten, können Sie eine E-Mail-Weiterleitung einrichten. 

 

 

Um Gmail einzurichten, folgen Sie diesen Schritten:

 

 

Schritt 1: Gmail einrichten, um E-Mails als Ihre MyStrikingly-E-Mail zu senden

1. Loggen Sie sich in Ihr Gmail ein.

2. Öffnen Sie die Google Mail-Einstellungen, und klicken Sie auf das Zahnradsymbol oben rechts in der Ecke.

3. Wählen Sie "Alle Einstellungen anzeigen".

mceclip0.png

 

4. Gehen Sie auf den Tab "Konten und Import".

 

5. Klicken Sie auf "Weitere E-Mail-Adresse hinzufügen".

mceclip1.png

 

6. Hier geben Sie die Informationen zu Ihrer E-Mail-Adresse ein und klicken auf "Nächster Schritt".

  • Name - Ihre Empfänger werden diesen Namen sehen, wenn sie Ihre Nachricht empfangen.
  • Kontoname, Benutzername oder E-Mail-Adresse - Ihre vollständige E-Mail-Adresse
  • Als Alias verwenden - Aktivieren Sie diese Option.

mceclip10.png

 

7. Geben Sie die erforderlichen E-Mail-Einstellungen unten ein und klicken Sie auf "Konto hinzufügen".

  • SMTP-Server: mail.b.hostedemail.com
    • Port: 465
  • Benutzername - Die vollständige E-Mail-Adresse von Ihrem E-Mail-Konto
  • Passwort - Das Passwort zu Ihrem E-Mail-Konto
  • Geschützte Verbindung, SSL verwenden (empfohlen) - Markiert lassen

mceclip3.png

 

8. Loggen Sie sich in Ihre MyStrikingly-E-Mail ein, um die E-Mail "Gmail Bestätigung - Mail als name@yourdomain.com senden" zu finden.

mceclip8.png

 

9. Klicken Sie auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail.

mceclip6.png

 

10. Eine neue Seite wird geöffnet auf der Sie auf "Bestätigen" klicken müssen, um das Senden von E-Mails mit Ihrer eigenen E-Mail-Adresse aus Ihrem Gmail-Konto zu erlauben.

mceclip7.png

 

11. Sobald Sie die Nachricht "Konfiguration erfolgreich!" sehen, können Sie diese Seite schließen und zu Ihren Google Mail-Einstellungen zurückkehren.

12. Stellen Sie sicher, dass Ihre eigene E-Mail hinzugefügt wurde, das heißt, laden Sie die Seite mit den Google Mail-Einstellungen erneut. Ihre "E-Mail senden als" Einstellungen sollten wie unten aussehen.

mceclip11.png

Jetzt können Sie E-Mails aus Ihrer eigenen E-Mail-Adresse senden, wenn sie auf das Feld "Aus "klicken, wenn Sie eine E-Mail senden. 

mceclip9.png

 

Schritt 2: Gmail einstellen, um E-Mails von Ihrer MyStrikingly-E-Mail zu empfangen

1. Öffnen Sie den Tab "Konten und Import".

2. Klicken Sie auf "Ein Mailkonto hinzufügen".

mceclip12.png

 

3. Geben Sie die vollständige E-Mail-Adresse von Ihrem E-Mail-Konto ein und klicken Sie auf "Weiter ".

mceclip11.png

4. Klicken Sie auf "Weiter".

mceclip13.png

 

5. Im Folgenden geben Sie die erforderlichen E-Mail-Einstellungen ein:

  • Benutzername - Die vollständige E-Mail-Adresse von Ihrem E-Mail-Konto
  • Passwort-Das Passwort zu Ihrem E-Mail-Konto
  • POP Server: mail.b.hostedemail.com
    • Port: 995

 

6. Überprüfen Sie die folgenden Optionen:

    • Eine Kopie der aufgerufenen Nachricht auf dem Server hinterlassen. -Falls Sie den Zugang zu Ihrem Gmail-Konto verlieren, haben Sie weiterhin eine Kopie Ihrer Mails in Ihrem Webmail (MyStrikingly).
    • Verwenden Sie immer eine sichere Verbindung (SSL), wenn Sie Mails abrufen. -Wenn dies aktiviert ist, stellt Gmail eine sichere Verbindung her, um die E-Mails herunterzuladen.
    • Eingehende Nachrichten etikettieren: Ihr E-Mail-Konto. -So können Sie problemlos erkennen, welche E-Mails von Ihrer eigenen E-Mail gekommen sind und welche direkt über Ihre persönliche Gmail-E-Mail-Adresse empfangen wurden.

mceclip15.png

7. Klicken Sie auf "Konto hinzufügen". Wenn keine Fehler aufgetreten sind, wird das Pop-up-Fenster automatisch geschlossen. Gmail sollte jetzt alle Ihre E-Mails in Ihrem MyStrikingly/eigenen E-Mail-Posteingang abrufen. 

 

Wenn Sie alle E-Mails, die an Ihre MyStrikingly-E-Mail gesendet werden, nur in Ihrem Gmail-Posteingang erhalten möchten, können Sie eine E-Mail-Weiterleitung einstellen. 

 

Wenn sie Hilfe benötigen, kontaktieren Sie uns auf support@strikingly.com oder chatten Sie mit uns. 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen