Verstehen von PageSpeed Insights und W3C-Konformität

PageSpeed Insights

PageSpeed Insights (PSI) ist ein Tool von Google, das die Performance Ihrer Website sowohl auf Desktop- als auch auf mobilen Geräten testet.

Beachten Sie, dass laut Googles Definition: "Diese Regeln sind allgemeine Front-End Best Practices, die Sie in jeder Phase der Webentwicklung anwenden können". In diesem Sinne sagt die Punktzahl, die Sie von Googles PageSpeed-Test erhalten, nicht aus, wie schnell Ihre Website tatsächlich lädt, sondern wie Ihre Website auf der Grundlage von Weboptimierungsregeln abschneidet, die das Rendering und die Ausführung von Front-End-Codes (HTML, CSS usw.) verbessern.

Allerdings sind viele dieser Regeln für moderne Websites eher veraltet. Wenn Sie den Test gegen große Websites wie Facebook, Microsoft, Yahoo durchführen, erhalten Sie ebenso niedrige Werte.

Eine nützliche Empfehlung von Google PageSpeed ist der Abschnitt "Optimize Image". Diese sind oft eine Hauptursache für langsame Websites. Das Komprimieren Ihrer Bilder vor dem Hochladen kann Ihren PageSpeed verbessern. Probieren Sie diese Bildkomprimierungsdienste aus und sehen Sie, was für Sie funktioniert:

Wir aktualisieren auch ständig unsere Website Rendering Technologie, um beim Testen mit Google PageSpeed Insights eine Verbesserung der Geschwindigkeit zu erzielen. Die Mehrheit der Strikingly Websites erreichen jetzt über 90% beim Google PageSpeed-Test.

Hinweis:

  • Möglicherweise müssen Sie den Test ein paar Mal ausführen, um verbesserte Ergebnisse zu sehen! Dadurch wird die Website gezwungen, neu gecached zu werden, was die Ladezeiten weltweit verbessert.
  • Wenn Sie Skripte von Dritten oder eigenen Code hinzufügen, kann das Laden und Ausführen zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen, und dies kann Ihren PageSpeed-Score verringern.
  • Lesen Sie weitere Tipps zur Verbesserung der Seitenladegeschwindigkeit Ihrer Website.

 

W3C-Konformität

Vollständige W3C-Konformität ist keine strikte Voraussetzung, um Ihre Website SEO-konform zu machen. W3C-Konformität bedeutet lediglich, dass der HTML- und CSS-Code Ihrer Website mit den vom W3C festgelegten Standards konform ist.

Es gibt einige moderne, fortschrittliche Website-Rendering-Techniken, die von Strikingly verwendet werden, die der Validator nicht versteht, wie z.B. Lazy Loading. Es ist möglich, dass der W3C-Validator, wenn Sie Ihre Website laden, lazy loading-Javascript als Fehler markiert.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Website in der SEO weit oben rangiert, stellen Sie sicher, dass Ihre Website regelmäßig aktualisiert wird, qualitativ hochwertige und relevante Inhalte hat, und erhalten Sie hochwertige Backlinks, indem Sie Ihre Website teilen und verbreiten.

 

Falls Sie Hilfe benötigen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an  support@strikingly.com  oder chatten Sie mit uns.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen