Kostenloses HTTPS & SSL für alle Strikingly-Seiten

Auf dieser Seite:

 

Was ist HTTPS / SSL und warum ist es wichtig?

Mit SSL (Secure Sockets Layer) können Besucher über HTTPS (HyperText Transfer Protocol Secure) auf Ihre Website zugreifen, was bedeutet, dass die Verbindung zwischen dem Besucher und Ihrer Website verschlüsselt ist.

  • Dies gibt Ihren Website-Besuchern die Gewissheit, dass persönliche Informationen nicht von Dritten eingesehen werden können, insbesondere wenn Sie Kredit-/Debitkartennummern über Ihre Website akzeptieren (E-Commerce-Website).
  • Google bevorzugt in seinem Suchalgorithmus Websites, die HTTPS verwenden. Das Aktivieren von HTTPS verbessert das SEO (Search Engine Optimization) Ranking. Lesen Sie hier mehr darüber.
  • In Browsern wird neben der URL ein Schlosssymbol angezeigt.
    • Chrome: mceclip1.png
    • Firefox:mceclip0.png
    • Microsoft Edge: mceclip2.png

 

 

Wie aktiviere ich HTTPS / SSL auf meiner eigenen Domain?

Alle Strikingly-Websites werden automatisch mit HTTPS / SSL aktiviert, ohne zusätzliche Kosten für Sie! Dies gilt sowohl für kostenlose Websites als auch für Premium-Sites auf einer eigenen Domain.

 

[Altfälle] Wenn Sie eine alte Methode zum Verbinden Ihrer eigenen Domain verwendet haben:

  • Wenn Sie Ihre Domain von Strikingly.com vor dem 5. April 2018 registriert haben: Bitte kontaktieren Sie uns. Wir werden Ihnen helfen, HTTPS für Ihre Strikingly-Domain zu aktivieren.
  • Wenn Sie Ihre Domain bei einem anderen Registrar registriert haben und Sie Ihre Domain vor dem 1. November 2017 zu Strikingly verbunden haben: Sie müssen die Host-Einträge Ihrer Domain aktualisieren. Bitte beachten Sie die folgenden Anweisungen. 

 

 

Ich habe meine Domain vor November 2017 mit meiner Website verbunden. Wie aktiviere ich HTTPS / SSL?

Möglicherweise verwenden Sie unseren alten CNAME-Host, dns.strikingly.com. Um Ihre Domain auf HTTPS umzustellen, müssen Sie die DNS-Einstellungen Ihrer Domain (auch "Host-Einträge" genannt) ändern, um unseren neuen Host zu verwenden. Hier ist wie:

  • Domain: yourdomain.com
    • CNAME: www
        • Alter Eintrag/Host: dns.strikingly.com
        • Neuer Eintrag/Host: www.yourdomain.com.s.strikinglydns.com (Format sollte Site-URL + .s.strikinglydns.com sein)

Hinweis: subdomain.yourdomain.com ist ein Beispiel und sollte in Ihre eigene Subdomain geändert werden.

  • Subdomain: subdomain.yourdomain.com
    • CNAME: subdomain
      • Alter Wert/Host: dns.strikingly.com

      • Neuer Wert/Host: subdomain. yourdomain.com.s.strikinglydns.com (Format sollte Site-URL + .s.strikinglydns.com sein)

        Hinweis: subdomain.yourdomain.com ist ein Beispiel und sollte in Ihre eigene benutzerdefinierte Subdomain geändert werden.

(Wenn Ihre Domain z. B. mysite.com ist, müssen Sie Ihre CNAME-Einstellung von dns.strikingly.com in www.mysite.com.s.strikinglydns.com ändern).

Hinweis: Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis die SSL-Aktivierung wirksam wird. Stellen Sie sicher, dass Sie den Cache und den Verlauf Ihres Browsers löschen, bevor Sie erneut prüfen, ob die Website bereits über HTTPS geladen wird.

 

 

Was passiert, wenn ich HTTP-Assets mit eigenem Code lade?

Bitte denken Sie daran, dass, wenn Ihre Website auf HTTPS ist, alle externen Inhalte ebenfalls auf HTTPS sein müssen, damit der Browser erkennt, dass Ihre Website "sicher" ist. Das bedeutet, dass, wenn Sie eigene Skripte, Bilder oder Iframes laden, indem Sie eigenen Code schreiben, diese URLs ebenfalls HTTPS verwenden müssen.

Zum Beispiel, wenn Ihre Website https://www.example.com ist und Sie diesen eigenen Code hinzugefügt haben, der ein Skript über HTTP lädt:

<script src="http://www.facebook.com/sdk.js"> </script>

Dann ist Ihre Seite nicht "Sicher". Um dies zu beheben, müssen Sie stattdessen die HTTPS-Version des Skripts verwenden, etwa so:

<script src="https://www.facebook.com/sdk.js"> </script>

 

 

Wie stellt Strikingly diesen Service zur Verfügung?

In der Vergangenheit war die Installation von HTTPS und SSL ein großes Problem - Sie mussten ein SSL-Zertifikat kaufen und lernen, wie Sie es auf Ihrem Server installieren. Dieses Zertifikat konnte Hunderte von Dollar pro Jahr kosten. Das Sichern Ihrer Website sollte nicht so schwierig sein.

Wir stellen HTTPS und SSL von Let'sEncrypt aus - es ist zu 100 % kostenlos, und wir erledigen automatisch alles für Sie, von der Installation bis zur Erneuerung. Let'sEncrypt ist eine Initiative, die von einigen der etabliertesten Unternehmen und Organisationen im Internet angetrieben wird, von Google über Facebook bis zu Cisco und EFF, um das gesamte Web sicherer zu machen.

 

 

Funktioniert immer noch nicht?

Wenn Ihre Seite nach 48 Stunden nicht online geht, kontaktieren Sie uns unter support@strikingly.com oder chatten und fügen Sie einen Screenshot Ihrer Domain Einstellungen bei, damit wir Ihnen helfen können!

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen